Schweineschnitzel 

mit gebratenem Spargel

Zutaten:

4 Schweineschnitzel (je Schnitzel etwa 150 g)

200 g Parmaschinken

6 getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt)

1 Zwiebel

200 ml Sahne

200 ml Brühe

400 g grüner Spargel

2 x 20 g Butterschmalz

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Schweineschnitzel klopfen, salzen, pfeffern und je 1 Scheibe Parmaschinken und eine Tomate auflegen. Eng zusammenrollen und mit einem Zahnstocher feststecken. Den restlichen Parmaschinken in Streifen schneiden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Röllchen scharf anbraten. Bei geringer Hitze etwa 6 – 8 Minuten weiter braten lassen. Danach aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Im Bratensatz die Zwiebel, den Schinken und die restlichen zwei Tomaten etwa 8 Minuten scharf anbraten. Danach mit der Brühe ablöschen, kurz aufkochen lassen und die Sahne dazu geben. Nach Geschmack salzen, pfeffern und die Röllchen zufügen und alles etwa 20 – 30 Minuten bei mittlerer Hitze gar ziehen lassen, je nach Dicke der Röllchen.

Den Spargel in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Pfanne mit Butterschmalz scharf anbraten. Nach etwa 5 Minuten die Hitze reduzieren und weitere 10 – 15 Minuten weiter braten. Der Spargel soll knackig bleiben. Nach Geschmack salzen und pfeffern und mit den Röllchen und der Sauce servieren.

Nährwerte:

 

 

 

 

 

Skaldeman-Ratio: 0,8

www.LCHF-Deutschland.de

Rezept: Margret Ache

Bild: Anna-Lena Leber